1. Home>
  2. Die SD Worx Lösungen für alle Unternehmensgrößen>
  3. Die Workforce Management Software für langfristigen Erfolg>
  4. Zeiterfassung & Arbeitszeitmanagement>

Sicher am Arbeitsplatz. Im Home Office oder im Büro.

Mit Covid-19 ist eine neue Normalität entstanden. Wir arbeiten in großem Umfang von zu Hause aus. SD Worx Workforce Management ermöglicht das Arbeiten von zu Hause aus auf einfache und transparente Weise. Für viele Unternehmen ist es jedoch notwendig, Mitarbeiter*innen auch im Büro arbeiten zu lassen. Durch die Registrierung der Anwesenheit Ihrer Beschäftigten wird die Kontrolle vereinfacht..

Jetzt informieren!
SD Worx Integrated Payroll and HR - SAP

Über das SD Worx Workforce Management können Ihre Mitarbeiter*innen ganz einfach An- und Abwesenheiten beantragen, sowohl für die Arbeit im Home Office als auch für Büroarbeit. Überprüfen Sie die Auslastung Ihres Büros. Wenn jemand krank ist, können Sie dank des Berichts zur Ermittlung von Kontaktpersonen schnell reagieren.

Die Einhaltung einer maximalen Belegungsrate ist auch für Arbeiter entscheidend.
Manager können die An- oder Abwesenheit von Mitarbeitern einfach in einem Teamkalender registrieren. Die Vorgesetzten können dies sogar pro Team oder Schicht einstellen. Dies erleichtert die Kontrolle der maximalen Belegungsrate innerhalb eines Teams oder einer Schicht erheblich. Jeder Vorgesetzte kann sofort sehen, wer wann an welchem Arbeitsplatz eingeplant ist.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Mitarbeiter auf Wunsch auch ihren eigenen Arbeitsplan einsehen können.

    Placeholder 02

    Arbeiten von zu Hause

    Machen Sie die Arbeit von zu Hause aus einfach und transparent. Mit unserer Lösung können Ihre Mitarbeiter*innen ganz einfach ihre Arbeitszeiten von zu Hause aus erfassen.

    Als Teamleiter*in haben Sie mit dem Teamkalender den Überblick, wer von zu Hause, im Büro oder vor Ort arbeitet.

      Termin vereinbaren
      Placeholder 01

      Flexibles Arbeiten

      Jetzt, da Telearbeit oder Arbeit von zu Hause aus die neue Norm ist, sind viele Arbeitnehmer*innen gezwungen, flexibler zu arbeiten. Die Zeiterfassung macht es einfach, die täglichen Aufgaben von Mitarbeiter*innen in einer bestehenden Heimsituation zu planen.

      Die Mitarbeiter*innen können sich online oder von zu Hause aus an- und abmelden, haben einen Überblick über ihre Urlaubszähler und die An- und Abwesenheiten in ihrem Team. Auch Vorgesetzte haben sofort einen Überblick über die Arbeitszeiten in ihrem Team.

        Placeholder 03

        Arbeiten im Büro

        Die Covid-19-Situation hat uns gelehrt, dass Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz von entscheidender Bedeutung sind. Aber wie kann man gleichzeitig den Fortschritt und die Kontinuität der Geschäftstätigkeit gewährleisten? Dank der Funktion 'Arbeiten im Büro' in unserem Workforce Management erhält die Personal-abteilung einen umfassenden Überblick über die Auslastung des Büros, und soziale Distanzierungsmaßnahmen sind jederzeit gewährleistet.

        Die Mitarbeiter*innen beantragen ihre Anwesenheit im Büro und sehen im Teamkalender nach, welche Kollegen*innen noch anwesend sein werden. Dies kann auf verschiedene Arbeitsplätze innerhalb eines Unternehmens angewendet werden. So lässt sich die maximale Auslastung der Arbeitsplätze viel einfacher kontrollieren. Jede/r Teamleiter*in oder Manager*in kann sofort sehen, welche Teammitglieder*innen wann an welchem Arbeitsplatz eingeplant sind.

          Placeholder 01

          Ermittlung von Kontaktpersonen: Meldung im Krankheitsfall

          Die sofortige Erfassung der Anwesenheit im Büro bringt einen weiteren wichtigen Vorteil mit sich. Sollte jemand erkranken, steht sofort eine Liste aller Mitarbeiter*innen zur Verfügung, die in einem bestimmten Zeitraum zusammen gearbeitet haben.

          Die notwendige Erfassung der Kontakte ist somit automatisch durch den/die Arbeitgeber/in gewährleistet. Die Arbeitnehmer*innen müssen nur noch festhalten, wen sie privat treffen.

            Kostenlose Beratung?
            Placeholder 03

            Belegungskontrolle

            Wenn Sie noch einen Schritt weiter gehen wollen, können Sie einen virtuellen Grundriss einrichten. Damit können Sie genau verfolgen, wie viele Personen in bestimmten Bereichen arbeiten.

            Dazu ist es natürlich notwendig, mehrere Türen mit einer Zugangskontrolle auszustatten. Ein Arbeitsplatz kann zum Beispiel in Zonen unterteilt werden, in denen Sie ständig sehen können, wer wann in welcher Zone arbeitet.

              Placeholder 02

              Besucherregistrierung

              Die Ermittlung von Kontaktpersonen für Ihre eigenen Mitarbeiter*innen lässt sich leicht durch eine Besucherregistrierung erweitern. Besucher*innen können sich einfach über ein Tablet oder einen Bildschirm an der Rezeption anmelden. Der/die Mitarbeiter/in wird sofort über die Ankunft des Besuchers informiert. Am Ende des Besuchs meldet sich der/die Besucher/in wieder ab.

              Jeder Besuch wird mit dem/der Gastgeber/in des Treffens sowie der Anfangs- und Endzeit registriert. Eine vollständige Liste der externen Besucher*innen kann somit auch im Rahmen der Ermittlung von Kontaktpersonen verwendet werden!

                Bereit für den nächsten Schritt?

                Wir sichern Ihren Unternehmenserfolg. Damit Sie und Ihre Mitarbeiter*innen ihr volles Potenzial entfalten können. Werden Sie ein Teil von SD Worx!

                  Kontakt aufnehmen